Kardiologie im Herzen Münchens

Fachärztliche Praxis, Tal 21

Akademische Lehrpraxis der Ludwig-Maximilians-Universität Münchens

Diagnostik im Herzkatheter

  • Nachweis bzw. Ausschluss von relevanten Engstellen der Herzkranzgefäße
    • vom Arm aus („radial“)
    • von der Leiste aus („femoral“)
  • Nachweis bzw. Ausschluss von relevanten Engstellen der Bypassgefäße
  • Messung der Relevanz von Engstellen der Herzkranzgefäße mittels
    • physiologischer Testung (FFR, iwFR, RFR)
    • Intravaskulärem Ultraschall (IVUS) / optischer Kohärenz-Tomographie (OCT)
  • Rechtsherzkatheter (bei besonderen Fragestellungen)
  • Laevokardiographie / Aortographie (bei besonderen Fragestellungen)

© 2020 Kardiologie im Tal 21