Kardiologie im Herzen Münchens

Fachärztliche Praxis, Tal 21

Akademische Lehrpraxis der Ludwig-Maximilians-Universität Münchens

Dr. med. Miriam Keller

Dr. med.
Miriam Keller

FACHÄRZTIN FÜR INNERE MEDIZIN UND
KARDIOLOGIE, NOTFALLMEDIZIN, NUKLEARKARDIOLOGIE

Lebenslauf

Name: Dr. med. Miriam Keller
Geburtsdatum/ -ort:  27. Juli 1983 in München
Schule:  2003 Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium, München, (Note 1,1)

Berufliche Laufbahn

  • Oktober 2003 – November 2009 Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, LMU
  • Staatsexamen November 2009
  • Promotion: November 2010 – „Einfluss von Hypothermie und Kardioplegielösungen auf die α-Gal Epitope auf porcinen Aortenendothelzellen” am Institut für Chirurgische Forschung, Ludwig-Maximilians-Universität, München. Doktorvater: Prof. Dr. B. Reichart (Magna cum laude)
  • Januar 2010 – März 2012 Herzchirurgie Schön Klinik Vogtareuth (Prof. Dr. med. A. Schütz)
  • Mai 2012 – April 2015 Stationäre Basisweiterbildung Innere Medizin, Internistische Klinik Dr. Müller, München (Prof. Dr. med. M. Gross)
  • Juni 2015 – Dezember 2016 Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Schön Klinik Starnberger See, Berg (Prof. Dr. med. J. Pache)
  • Januar 2017 – Juni 2018 Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Städtisches Klinikum München Harlaching, München (Prof. Dr. med. H. Kühl)
  • Juni 2018 – Dezember 2018 Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Städtisches Klinikum München Harlaching, München (Prof. Dr. med. H. Kühl)
  • Februar 2019 – Juni 2019, Herzkatheter, interventionelle Kardiologie, Regiomed Klinikum Coburg (Prof. Dr. med. J. Brachmann)
  • seit 1. Juli 2019 Kardiologische Gemeinschaftspraxis im Tal 21, München (Dr. med. K. Bödigheimer und Prof. Dr. med. S. Silber), Belegärztin, Isarklinikum, Isar-Herzzentrum, München, Sonnenstr. 24 – 26.

Trainingsprogramme /Zertifikate /Zusatzbezeichnungen:

  • Renale Denervation
  • Zertifikat ICH-GCP- konforme Durchführung klinischer Studien
  • Sachkundenachweis der DGK für Herzschrittmacher
  • Fachkunde Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin Offene radioaktive Substanzen Kardiovaskuläres System
  • Fachkunde im Strahlenschutz für Röntgendiagnostik des Thorax
  • Fachkunde im Strahlenschutz für Röntgendiagnostik des Gefäßsystem des Herzens
  • Fachkunde im Strahlenschutz – einfache intraoperative Röntgendiagnostik
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Sonstiges:

  • seit April 2014 Koautorin der Zeitschrift CCN (Cathlab & Cardiovascular News)

Fremdsprachen: Englisch, Spanisch

© 2020 Kardiologie im Tal 21